Deutsches Down-Syndrom InfoCenter

Logo des Deutschen Down-Syndrom InfoCenters

Das Deutsche Down-Syndrom InfoCenter ist seit 1998 engagiertes Kompetenz- und Beratungszentrum für Menschen mit Down-Syndrom, ihre Angehörigen, Fachkräfte und alle Interessierten. Wir beraten werdende und neue Eltern und beantworten Fragen zu allen Themen, die das Leben von Personen mit Down-Syndrom betreffen. Das DS-InfoCenter gibt die Zeitschrift „Leben mit Down-Syndrom“ heraus – eine im deutschsprachigen Raum gefragte Lektüre und Quelle von aktuellen Informationen. Wir erstellen auch Publikationen zu Medizin, Förderung, Schule, Inklusion und verbreiten ein zeitgemäßes Bild über das Leben von und mit Menschen mit Trisomie 21.

Im Bündnis #NoNIPT vertreten wir die Perspektive dieses Kompetenz- und Beratungszentrums und bringen unsere Expertise und unsere Netzwerke in die gemeinsame Arbeit ein.

2020 führte das Deutsche DS-InfoCenter eine Umfrage „Lebenszufriedenheit der Eltern von Kindern mit Down-Syndrom“ durch. Das Fazit der Umfrage: Das Leben mit Kind mit Down-Syndrom? Meist schön und lebenswert!

Dr. phil. Elzbieta Szczebak, Deutsches Down-Syndrom InfoCenter

Das Deutsche Down-Syndrom InfoCenter wird im Bündnis durch Dr. phil. Elzbieta Szczebak vertreten.

Kontakt:
Dr. phil. Elzbieta Szczebak
info@ds-infocenter.de

Weitere Informationen finden Sie auf www.ds-infocenter.de.